pandoretta.jpg
pandoretta.jpg
pandoretta.jpg
 

POET & Multi-Room°

Multi-Room kritisch betrachtet

Aus akustischen Gründen ist der Parallelbetrieb von Lautsprechern kritisch zu betrachten.

Überlagerungen von Schallwellen und Laufzeitunterschiede des Schalls aufgrund unterschiedlicher Entfernungen der Lautsprecher zum Hörer "vernebeln" das Klangbild. Ein "mehr" an Lautsprechern ist definitiv kein "besser". Hören oder lesen Sie dazu unseren Artikel:

00:00 / 05:17

Wenn man aber dennoch eine Multi-Room Lösung braucht

In Restaurants, Hotels​ und Geschäftslokalen ist jedoch manchmal der Einsatz mehrere parallel spielender Lautsprecher erforderlich. Unsere glasklare Empfehlung: Eine professionelle Multi-Room Lösung soll per Kabel (LAN oder symmetrisch analog) vernetzt werden. WLAN Lösungen können keinen stabilen Dauerbetrieb garantieren. Wir von POET setzen eine kabelgebundene Industrietechnologie ein, die auch auf professionellen Kongressen benutzt wird, wo Ausfallssicherheit geboten ist.

 

Schreiben Sie direkt unserem Chefingenieur: josef.fesl@poetaudio.com